E71

VILLA ERLENSTEGEN

Der Bauherr wünschte sich eine zugleich hochwertige und technisch ausgefeilte Architektur und ließ dabei Raum für unkonventionelle Lösungen. Das Ergebnis ist ein elegante Villa, die die moderne Architektur in den Vordergrund stellt, Raum für das Besondere lässt und dabei perfekt auf die individuellen Wünsche des Bauherren abgestimmt ist.

 

Die Ausrichtung des Gebäudes orientiert sich an dem langen, schmalen Grundstückszuschnitt. Während die Längsseiten eher introvertiert sind, stellt die komplett verglaste Westseite den Bezug zum großen Garten mit altem Baumbestand her.

EHRLICHE MATERIALIEN, RICHTIG EINGESETZT

UND HARMONISCH KOMBINIERT

PRÄGEN DEN GESAMTEINDRUCK DES HAUSES.

Das massive Erdgeschoss, das sich auf einer rechteckigen Grundfläche entwickelt, bildet den Sockel des Hauses. Darauf aufbauend befindet sich das filigran anmutende Obergeschoss, das im Norden und im Westen auskragt und auf der Gartenseite zusätzlich von einem Stahlbetonbügel getragen wird.

Der Wohnbereich des Hauses liegt im Obergeschoss und bietet mit der großen Verglasung nach Westen einen schönen Ausblick in den großzügigen Garten. Die Stahltreppe mit dem seitlich angelagerten Steg schafft die direkte Verbindung des Wohnzimmers im Obergeschoss mit dem Garten. 

ÜBER UNTERSCHIEDLICHEN EBENEN MIT FLÄCHEN VIELFÄLTIGER FUNKTIONEN VERZAHNT SICH DAS GEBÄUDE MIT DER UMGEBUNG.