Architekten

Die meisten Menschen haben nur eine ungefähre Vorstellung von den Aufgabenbereichen eines Architekten. Nicht bei allen, die sich mit der Planung und dem Bau von Häusern beschäftigen, handelt es sich um Architekten. Architekt darf sich nur nennen, wer in die Architektenliste des jeweiligen Bundeslandes eingetragen ist.

Für die Aufnahme in die Architektenliste ist die fachliche Qualifikation (Studium) und die praktische Berufserfahrung Voraussetzung. Berufsaufgaben des Architekten sind insbesondere die gestaltende, technische, wirtschaftliche, umweltgerechte und soziale Planung von Bauwerken sowie die Orts- und Stadtplanung innerhalb seiner Fachrichtung.

Vor allem aber vertreten Architekten die Interessen ihrer Auftraggeber. Sie sind frei in der Beratung, denn sie haben kein wirtschaftliches Interesse am Einsatz von bestimmten Bauweisen oder an der Verwendung von speziellen Bauprodukten.

Mit einem Architekten können Sie aus der Vielfalt der Möglichkeiten die für Sie passende Lösung auswählen.

Wie sehen wir uns?

Wir sind die Berater, Treuhänder und die Experten an Ihrer Seite und stellen Ihnen unser gesamtes Wissen und unsere Erfahrung zur Verfügung. Wir setzen Ihre Vorstellungen in enger Zusammenarbeit mit Ihnen in den Entwurf um und überwachen und betreuen Ihr Bauvorhaben bis zur Fertigstellung.

Wir vertreten Ihre Interessen, warnen Sie vor möglichen Fehlentscheidungen und schützen Sie vor Übervorteilung.

Verwirklichen Architekten nur sich selbst?

Selbstverwirklichung eines Architekten bedeutet nicht extravagante Bauwerke zu errichten, sondern individuell passende Lösungen für konkrete Situationen zu finden.

Ein schwieriges Grundstück ist kein Hindernis sondern eine Herausforderung für einen Architekten. Insofern beginnt jedes Projekt mit der Ermittlung Ihres Bedarfs und der Rahmenbedingungen: Baugrundstück, Baubestimmungen und Finanzen. Ihre Bedürfnisse und die spezifischen Gegebenheiten des Ortes sind Grundlage des Entwurfs und bestimmen dadurch die formale Gestalt.

Auch Materialwahl und Detailausbildung entsprechen diesem Grundsatz. Somit können Sie als Bauherr Ihre eigenen Vorstellungen einbringen, verfügen aber auch gleichzeitig über die Gewissheit, dass Ihr Architekt mögliche Schwächen erkennt und Ihnen Alternativen aufzeigt.

Auf diese Weise entsteht im Dialog und in der Zusammenarbeit mit dem Architekten das für Sie bestmögliche Konzept für Ihr Bauvorhaben.

Was können wir für Sie tun?

Wir unterstützen Sie bei allen Bauaufgaben wie Neubau, Umbau, Sanierung, Modernisierung, Instandhaltungen und Instandsetzung oder Erweiterungen von Gebäuden.

Der Planungsumfang kann von der Gestaltung einzelner Räume bis hin zur Planung von gesamten Gebäuden reichen. Gegebenenfalls beraten wir Sie bereits bei der Entscheidung für das richtige Grundstück oder sind Ihnen bei der Suche behilflich.

Wenn Sie vorhaben zu bauen, ist es immer richtig, unverbindlich einen Architekten zu Rate zu ziehen, denn er kann Ihre Überlegungen beurteilen und bewerten. Dadurch erhalten Sie die Grundlage, mit der Sie die richtigen Entscheidungen treffen können. Der Architekt kennt das ganze Spektrum der baulichen Möglichkeiten und denkt übergreifend.

Die Leistungsphasen.

Jedes Bauvorhaben durchläuft eine vorbestimmte Abfolge von Phasen. Es beginnt mit der Ermittlung der Grundlagen als Basis für alle folgenden Schritte. Die ersten Skizzen werden als Vorplanung bezeichnet. Die Weiterentwicklung dieser Vorplanung entsteht im engen Dialog mit Ihnen. Die gemeinsam erarbeitete Idee wird dann in der Entwurfsplanung ausgearbeitet. Die Genehmigungsplanung ist die Voraussetzung für die behördliche Baugenehmigung. Daran anschließend erfolgt die Ausführungs- und Detailplanung, sowie die Angebotseinholung und Beauftragung der Fachfirmen. Die folgende Realisierungsphase wird vom Architekten sorgfältig überwacht und mit der Abnahme der einzelnen Gewerke abgeschlossen. Zum Schluss folgt die Objektbetreuung und Dokumentation. Diese einzelnen Schritte bis zur Fertigstellung des Gebäudes sind in der HOAI zusammengefasst und werden als Leistungsphasen bezeichnet.

  1. Grundlagenermittlung
  2. Vorplanung
  3. Entwurfsplanung
  4. Genehmigungsplanung
  5. Ausführungsplanung
  6. Vorbereitung der Vergabe
  7. Mitwirkung bei der Vergabe
  8. Objektüberwachung
  9. Objektbetreuung und Dokumentation


Diese Leistungsphasen können auch einzeln beauftragt werden.

Bauen Architekten teuer?

Sie als Bauherr geben den Rahmen vor - auch den finanziellen. Unser Ziel ist es mit den vorhandenen Mitteln die bestmögliche Lösung zu entwickeln, die Ihren Wünschen und Bedürfnissen gerecht wird.

Eine detaillierte Kostenberechnung und eine laufende Kostenkontrolle während der Bauzeit geben Ihnen die Sicherheit, dass der vereinbarte finanzielle Rahmen eingehalten wird.

Unabhängig von gewerblichen Interessen vertritt der Architekt die Interessen des Bauherren. Daher finden Sie in einem Architekten nicht nur den planerischen Ideengeber, sondern auch den idealen Partner für kostenbewusstes Bauen.

Das Architektenhonorar.

Die Leistungen der Architekten unterliegen verbindlichen Preisvorgaben. Diese sind in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, abgekürzt HOAI, zusammengefasst.

Das Architektenhonorar wird auf der Basis verschiedener Faktoren ermittelt. Diese sind der beauftragte Leistungsumfang, die Kosten der Baumaßnahme und der Schwierigkeitsgrad der Planung. Das Architektenhonorar ist nur ein geringer Teil der Gesamtbaukosten. Dennoch erhalten Sie damit unser gesamtes Fachwissen, alles was wir an Erfahrung, Koordinationsvermögen, technischem Wissen, künstlerischer Intuition, Materialkenntnissen und Routine im Umgang mit Behörden und Handwerkern zu bieten haben.

Macht sich das Architektenhonorar bezahlt?

Für einen geringen Teil der Gesamtbaukosten erhalten Sie unser gesamtes Fachwissen, alles was wir an Erfahrung, Koordinationsvermögen, technischem Wissen, künstlerischer Intuition, Materialkenntnissen und Routine im Umgang mit Behörden und Handwerkern zu bieten haben.

Die verantwortungsvolle Planung und eine sorgfältige Baubegleitung sind die Voraussetzungen dafür, dass Sie schließlich in ein solide gebautes Haus ohne Mängel einziehen, das perfekt auf Ihre Wünsche und Möglichkeiten zugeschnitten ist.

Genügt nicht der Bauunternehmer oder Bauträger?

Wenn Planung und Ausführung in einer Hand sind, bedeutet das für Sie, auf einen unabhängigen Berater zu verzichten, der frei von Lieferanteninteressen ist und die Bauausführung in Ihrem Interesse überwacht. Darüber hinaus hat ein Bauunternehmer oder Bauträger in der Regel großes Interesse an standardisierten Lösungen, die für ihn kostengünstig zu realisieren sind.

Hier kann ein Interessenkonflikt entstehen: Sie möchten eine hohe Qualität der Bauausführung zu einem günstigen Preis. Der Unternehmer möchte mit möglichst geringen Kosten bauen, mit einer Qualität, die Sie noch akzeptieren werden. Ein unabhängiger Architekt an Ihrer Seite vertritt dagegen Ihre Interessen.

Wie finden Sie den richtigen Architekten?

Das Vertrauen ist wichtig. Das Vertrauensverhältnis zwischen Bauherr und Architekt ist das wichtigste Element für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Ein verantwortungsvoller Architekt wird Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch anbieten.

Nehmen Sie es wahr und stellen Sie fest, ob Sie ein Vertrauensverhältnis aufbauen können. Scheuen Sie sich auch nicht davor, mehrere Architekten zu kontaktieren. Nur so haben Sie die Gewissheit, sich für den richtigen Partner entschieden zu haben.

Das erste Gespräch.

Freuen Sie sich darauf. Sie brauchen Lust zum Bauen und sollten eine Vorstellung von Ihren Bedürfnissen haben. Mehr nicht. Die weitere Entwicklung von Ideen und Konzepten entsteht im Dialog mit uns. Wir nehmen uns Zeit für Sie, ermitteln Ihren tatsächlichen Bedarf und erklären Ihnen ausführlich die Schritte bis zu ihrem fertigen Bauvorhaben.

 

 

© 2013 grimm_architekten BDA · Architekt, Architekten in Nürnberg